In vier Wochen ist Weihnachten…

…und bis dahin wird sich die Menschheit stressen, stressen, stressen. Ich habe beschlossen, dass mir der ganze Trubel diesj├Ąhrig am Heck vorbeigehen kann und werde mich auf den ersten Schnee freuen.

Schnee
Schnee

Vermutlich wird es aber auch in diesem Jahr bei dem Vorsatz bleiben und ich werde mich von meiner Umwelt anstecken lassen und mich dann am langen (nur kurz unterbrochenen) Weihnachtswochenende erholen. ­čś»

Und nachdem man an den Feiertagen wie immer Fresskoma war, wird man sich fest vornehmen, im n├Ąchsten Jahr alles gaaaanz anders zu machen… ­čść

V├Ąterchen Frost

Diese Jahreszeit ist r├Ąudig. Gestern morgen ein Eispanzer auf dem Aut, ich ├╝berlegte ernsthaft, den Brenner zum Enteisen rauszuholen. Dann die Stra├če. 7.30 Uhr – spiegelglatt. Schritttempo zur Autobahn. Verkehrsfunk: Autobahn voll gesperrt, 13 Autos auf ┬┤ner Br├╝cke zusammengerauscht, drei Tote. Ok, ich musste in die andere Richtung. Die Autobahn leicht angefroren, aber nicht glatt. Statt 30 Minuten eine Stunde unterwegs. Eine gute Bilanz, wenn ich an den Verkehrsfunk denke…