Sie MÜSSEN! Und zwar JETZT!

Kundin: Guten Tag, der Füllhalter ist kaputt.

Sprachs und knallte (knallte!) mir ein mittelpreisiges Schreibteil eines Markenherstellers auf den Tisch. Die Kappe war gerissen und breit statt rund. 

Ich: Hm, kann es sein, dass jemand auf die Kappe getreten ist?

Kundin: Hörnsema, die ist in der Sonne gerissen!

Is klar. Und ich fahre mit´m U-Boot zur Arbeit. Aber für ein 3-Euro-Teil werde ich mich mit einem Taschendrachen nicht streiten und krame eine passende Kappe aus der Ersatzteilkiste.

Ich: Haben Sie den Kassenzettel dabei?

Kundin: Wozu? Den habe ich erst am letzten Donnerstag gekauft.

Ich durchforste also das Kassenjournal und finde das Modell nur in einer anderen Farbe.

Ich: Hm, ich sehe den hier nur in schwarz. Einen silbernen haben wir am letzten Donnerstag nicht verkauft.

Kundin: Könnensejaauchnicht. Den hab ich bei [mitbewerberamanderenendederstadt] gekauft.

Ich: Fein. Was halten Sie davon, wenn Sie DA auch hingehen? Wäre jetzt so mein erster Gedanke – wenn ICH an Ihrer Stelle wäre…

Kundin: SIE führen die Marke. SIE müssen diesen Garantiefall bearbeiten!

Ich: Jut. Dann wartensema, dass ich Ihnen eine neue Kappe gebe… Außerdem finde ich Ihren Ton komplett unter aller Kanone. …und wende mich dem nächsten Kunden zu

Madame veranstaltete noch einen mittelschweren Aufstand bis einer der anderen Kunden relativ dumpf meinte: „Bist Du eigentlich so bescheuert oder tust Du nur so?“. Würde ich sooo nicht sagen… 😉

Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.