Ich bürste meine Vorurteile…

Vorurteile sind ja was Geiles, solange man welche zum Pflegen hat. Ich habe in meinem Portfolio da durchaus ein paar Dutzend und finde das auch nicht so schlecht. Solange da nicht folgende Gedanken wären…

Jeder von euch hat doch schon mal einen vollkommen fremden Menschen auf der Straße gesehen und gedacht „Oh mein Gott, wer ist er denn?“ – egal, ob sich das jetzt auf das Aussehen, die Motorik oder auf den geschätzten IQ reflektiert. Sprich: Eigentlich gibt es immer mal wieder Situationen, in denen man bewusst oder unbewusst denkt, man sei etwas Besseres.

Aber: Wer sagt denn nun, wer auf der richtigen Seite des Wassers steht?

Vielleicht denkt der oder die andere ja genauso und man merkt eigentlich gar nicht, dass man eigentlich der Depp ist? Also quasi wie bei Frauentausch – da will ja auch niemand wahrhaben, dass einer immer der Assi ist…

Habt ihr darüber schon mal nachgedacht?

😉

Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.